Sprache auswählen

Die Natur erwacht

Die schönsten Fahrradtouren im Frühling

Paspels im Frühling
Während auf den Bergen noch tiefster Winter herrscht und die Natur noch unter einer dicken Schneedecke schlummert, beginnt es in der Destination Viamala meist schon Anfang April in den Tälern frühlingshaft zu werden. Der Frühling hält für Radfahrer ganz besonders schöne Touren bereit, auf denen die Natur mit allen Sinnen erlebt werden kann. Auf dieser Seite finden Sie einige Tourentipps für diese spannende Jahreszeit.

Tourentipps

Canova Cruise

Alte Schlösser, mächtige Burgen und wundervolle Obstgärten prägen diese Runde durch das Domleschg. Lange Steigungen warten auf dieser gemütlichen Tour keine. Schnelle Kiesstrassen führen durch die hügelige Kulturlandschaft und der schilfbestandene Canovasee lädt zum Verweilen ein.

261 Rhäzünser Rheinauen

Diese gemütliche Biketour führt entlang der Rhäzünser Rheinauen und bietet einmalige Blicke auf die Auenlandschaft von nationaler Bedeutung. Dazu wartet eine Besichtigung der Kirche Sogn Gieri mit ihren kunsthistorisch einzigartigen Wandmalereien.

Runda Schams

Ein absoluter Geheimtipp auf der Ostseite des markanten Piz Beverin: Rennrad-Herz, was begehrst du mehr? Die Steigung zum Bergdorf Lohn ist rhythmisch und kurzweilig. Die Panoramastrasse kurvt regelrecht nach Wergenstein.

Rundtour Cazis Mitte

Den Wasserläufen am Heinzenberg entlang durch schattenspendende, kühlende Waldpassagen auf gut fahrbaren Forst- und Landwirtschaftswegen die Mitte des Heinzenberg erkunden.

Etappe 3 Gravelbike-Route Hinterrhein: Thusis – Andeer

Tiefe Schluchten, eindrückliche Panoramablicke und Zeugen der Geschichte der Verkehrswege Graubündens warten am Hinterrhein darauf, entdeckt zu werden.

E-Bike Rundtour Lenzerheide - Alter Schin - Domleschg

Prächtige Rundtour über den Polenweg auf die Lenzerheide und via Domleschg zurück nach Chur. Spektakulär ist die hoch über der Albulaschlucht in den Fels geschlagene Wegstrasse "Alter Schin". 

Rundtour Rhein

Kultur-, Natur- und Freizeitspass mit jeder Pedalumdrehung macht diese einfache, flache Biketour auf breiten, gut ausgebauten Velowegen, zu einem besonderen Erlebnis für Alle. 

Ruta Grischun

Viamala, die furchterregendste und zugleich schönste Schlucht in Rätien.

505 Rheinwald Route

Eine eindrucksvolle Kulisse mit Guggernüll und Einshorn, eine bezaubernde Landschaft entlang des jungen Hinterrheins: Das lässt sich auf der Rundroute Rheinwald erleben. Sie führt die Velofahrer über Forststrassen auf beiden Seiten des Hinterrheins rund um das Tal.

Gravelbike & Rennrad – «Menu for Cyclicts»

Die Kreation wurde vom Bündner Sternekoch Andreas Caminada inspirieren. Es wurden die besten Grundzutaten ausgewählt – alle aus Graubünden: Bergwege, Schottersträsschen, Passstrassen, Panorama, frische Bergluft. Und dann die Wegabschnitte mit spannenden Eindrücken garniert und in einer überraschenden Weise aneinandergereiht. Das Resultat? Auf der Speisekarte stehen 15 Touren für Gravelbikerinnen und Rennradfahrer. Drei davon in der Destination Viamala.
Foto: Andreas Meyer

Singletrails

Wer auf etwas mehr Action steht kommt In der Destination Viamala nicht zu kurz. Denn hier gibt es einige echte Singletrail-Geheimtipps! Auf der Plattform Trailfork erhalten Sie einen Überblick der Trails.

Trailcenter Thusis

Das Trail-Center Thusis ist das ideale Übungsgelände für Mountainbiker – egal ob Einsteiger, Geübte, Kinder oder Erwachsene.
Foto: Roman Eugster
Verantwortlich für diesen Inhalt
Viamala Tourismus  Verifizierter Partner  Explorers Choice